zur Navigation springen

Wyker Turnerbund : Abgabenlast macht dem Verein zu schaffen

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Bei der Jahresversammlung gab es einen Rückblick auf sportliche Erfolge. Doch es war auch ein Loch in der Kasse zu beklagen.

Es war durchaus Positives, was der Vorstand des Wyker Turnerbundes (WTB) den Mitgliedern des Sportvereins bei der Jahresversammlung mitteilen konnte. Bei seinem Jahresbericht hob der Vorstandsvorsitzende Volker Stoffel vor allem das „Final 4“ im Floorball vom März 2014 hervor. In diesem Zuge dankte er Michael Cornils noch einmal für die Organisation des Turniers.

Die Mitgliederzahl des WTB ist im vergangenen Jahr leicht geschrumpft, was auch mit dem Löschen von „Systemleichen“ zusammenhängt, wie Stoffel es nannte. 1078 Mitglieder, darunter 480 Kinder, zählte der größte Verein der Insel Föhr im Jahr 2014.

Kassenwart André Hesse konnte dagegen keine guten Neuigkeiten überbringen. Rund 5650 Euro betrug das Minus im vergangenen Jahr. Moniert wurden vor allem die Beiträge an die Landesverbände, die 12    000 Euro ausmachten. Um das Minus zu begleichen, werden die Mitgliedsbeiträge ab Juli 2015 um 1,50 Euro für Kinder bis zum Alter von sieben Jahren und um zwei Euro für die restlichen Mitglieder erhöht. 14  600 Euro an Mehreinnahmen erhofft sich Hesse durch diese Maßnahme.

Bei den Wahlen wurden Schriftführer Dirk Petersen, Sport- und Jugendwartin Nancy Petersen und Beisitzerin Sabine Jensen in ihren Ämtern bestätigt. Als zweiter Vorsitzender wurde Meik Battermann gewählt, Kassenprüferinnen werden in Zukunft Elke Petersen und Jenny Carstensen sein.

Auch die Spartenführer blickten größtenteils auf ein erfolgreiches Jahr zurück, sodass abschließend nur noch über den mangelhaften Internetauftritt des Vereins diskutiert wurde. Eine Lösung wurde jedoch an diesem Abend noch nicht gefunden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen