In Wyk auf Föhr : Zugang verboten: Warum die Mittelbrücke dauerhaft gesperrt bleibt

Avatar_shz von 26. November 2021, 11:39 Uhr

shz+ Logo
Nur gucken, nicht draufgehen: Die Mittelbrücke ist gesperrt.
Nur gucken, nicht draufgehen: Die Mittelbrücke ist gesperrt.

Der Zutritt zur Brücke ist seit einigen Tagen gesperrt. Das Hafenamt erläutert die Gründe.

Wyk auf Föhr | Die Häuserreihe am Sandwall, fotografiert von der Spitze der Mittelbrücke, ist ein beliebtes Fotomotiv für Touristen und Föhr-Fans. Damit ist jetzt erst einmal Schluss: Seit einigen Tagen ist der Zugang zur Brücke abgeriegelt. Niemand darf die Brücke mehr betreten. Und das wird auch so bleiben, bis die Mittelbrücke im kommenden Jahr abgerissen und dur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen