Von Föhr nach Paris : Leihgaben aus dem Alkersumer Museum werden in Frankreich gezeigt

Avatar_shz von 26. April 2021, 17:02 Uhr

shz+ Logo
„Die blaue Stunde“ kommt an ihren Platz.
„Die blaue Stunde“ kommt an ihren Platz.

Das Musée Marmottan Monet zeigt Bilder von Peder Severin Krøyer. Drei Werke steuert das Museum Kunst der Westküste bei.

Alkersum/Föhr | Die Sammlung des Museums Kunst der Westküste (MKdW) ist auch überregional von Bedeutung. Immer wieder gehen Werke aus Alkersumer Beständen auf große Fahrt, um als Leihgaben in Ausstellungen im In- und Ausland gezeigt zu werden. Diesen Werken widmen sich Gastbeiträge des MKdW. Dieses Mal berichtet Dr. Sophie Dietrich, wissenschaftliche Volontärin am MK...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen