Tierliebe auf Föhr : Happy End für ein krankes Pferd: Wo „Puppe“ künftig zuhause ist

Avatar_shz von 26. Januar 2022, 15:08 Uhr

shz+ Logo
Pferd „Puppe“ ist am Wochenende umgezogen und nun bei Natalie Severin zuhause.
Pferd „Puppe“ ist am Wochenende umgezogen und nun bei Natalie Severin zuhause.

Sie habe viele luftkranke Pferde, erzählt Föhrerin Natalie Severin. Auf ihrem Hof ist „Puppe“ nun untergebracht; jetzt soll sie weiter vermittelt werden.

Nieblum/Föhr | Weil sie Asthma hat, kommt für Pferd „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen