Trotz des Lockdowns : 20.000 Gäste besuchten das Wyker Friesenmuseum im Corona-Jahr

Avatar_shz von 28. März 2021, 17:17 Uhr

shz+ Logo
Im Haus Jansen geht es jetzt endlich los mit den Sanierungsarbeiten.
Im Haus Jansen geht es jetzt endlich los mit den Sanierungsarbeiten.

Trotz Corona war 2020 ein erfolgreiches Jahr für das Friesenmuseum. Planungen für die Sanierung schreiten voran.

Wyk | Vor zwölf Jahren begannen die Planungen für die Sanierung des Hauses Jansen, um das das Wyker Friesenmuseum erweitert werden soll. „Hätten wir damals das Projekt starten können, wäre es heute bereits abbezahlt“, konstatierte dazu Museumsleiterin Jutta Kollbaum-Weber bei der Versammlung des Museumszweckverbandes. Doch so hatten sich die Verbandsmitglie...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen