Zur Tourismus-Umfrage auf Föhr : Föhr-Amrumer Unternehmer zur Kritik der Insulaner – was sich verändern muss

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 13:13 Uhr

shz+ Logo
Sowohl Amrum als auch Föhr waren in dieser Saison gut gebucht und besucht. Für einige Insulaner waren es 'Sylt-ähnliche' Zustände.
Sowohl Amrum als auch Föhr waren in dieser Saison gut gebucht und besucht. Für einige Insulaner waren es "Sylt-ähnliche" Zustände.

Wie der Verein Föhr-Amrumer Unternehmer die Zwischenergebnisse der Einwohnerbefragung zur Tourismusakzeptanz einschätzt, wie die Verhältnisse auf Amrum sind und was sich ändern muss – wir haben nachgefragt.

Amrum/Föhr | Die Einwohnerbefragung der FTG zur Tourismusakzeptanz der Föhrer hat die ein oder andere Problematik nochmal auf den Tisch gebracht. Unter anderem: bezahlbarer Wohnraum, um dem Fachkräftemangel entgegen wirken zu können. Ein Punkt, der sich auch auf Amrum beziehen lasse, wie Seeblick-Inhaberin Nicole Hesse, Amrumer Vorsitzende des Vereins Föhr-Amrumer...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen