Corona-Regeln verschärft : 2G – jetzt 2G-Plus? Das sagen Hoteliers und Vermieter von Amrum und Föhr

Avatar_shz von 03. Dezember 2021, 16:36 Uhr

shz+ Logo
Ab dem 15. Dezember gilt in Beherbergungsbetrieben 2G-Plus: Das bedeutet, dass nur beherbergt wird, wer nachweislich geimpft oder genesen und zusätzlich negativ-getestet ist.
Ab dem 15. Dezember gilt in Beherbergungsbetrieben 2G-Plus: Das bedeutet, dass nur beherbergt wird, wer nachweislich geimpft oder genesen und zusätzlich negativ-getestet ist.

In zwei Wochen gilt in Beherbergungsbetreiben in Schleswig-Holstein 2G-Plus; seit zwei Wochen gilt bereits die 2G-Regel. Wie Amrumer und Föhrer Hotels die Regelung bewerten.

Amrum/Föhr | Ab dem 15. Dezember gilt 2G-Plus in Beherbergungsstätten in Schleswig-Holstein, wie Ministerpräsident Daniel Günther am Donnerstag verkündete. Dann nämlich tritt eine neue Landesverordnung in Kraft, die diese Regelungen beinhalten soll. Bereits seit dem 22. November gilt, dass Hotels oder Vermietagenturen nur noch Gäste beherbergen dürfen, die nach...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen