Im Wyker Nordsee-Kurpark : Startschuss für die Arbeiten zur Sanierung der historischen Anlage am Südstrand

Avatar_shz von 26. Februar 2021, 15:46 Uhr

shz+ Logo
Planer Gert Lübs (li.) und Othmar Kyas markieren die Bäume, die gefällt werden sollen.
Planer Gert Lübs (li.) und Othmar Kyas markieren die Bäume, die gefällt werden sollen.

Das Föhrer Gartendenkmal war lange verwildert. Jetzt wird es wieder hergerichtet.

Wyk/Föhr | Ein Alleinstellungsmerkmal ist etwas, nach dem Touristiker auf dem Weg zu Aufmerksamkeit und Erfolg mit Nachdruck suchen. Die Stadt Wyk verfügt eigentlich mit dem Nordsee-Kurpark über solch ein Merkmal, das seit 1989 als Gartendenkmal geschützt ist. Aber seit Jahrzehnten liegt der Park im Dornröschenschlaf und droht bis zur Unkenntlichkeit zugewuchert ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen