Long-Covid-Syndrom : Auf Föhr findet Manuela Weißenhof nach ihrer Corona-Erkrankung zurück ins Leben

Avatar_shz von 16. April 2021, 16:17 Uhr

shz+ Logo
Blickt wieder zuversichtlich in die Zukunft: Die Long-Covid-Patientin Manuela Weißenhof hat sich auf Föhr gut erholt.
Blickt wieder zuversichtlich in die Zukunft: Die Long-Covid-Patientin Manuela Weißenhof hat sich auf Föhr gut erholt.

Die Patientin kam viele Monate nicht auf die Beine. In der Wyker Westfalen-Klinik fand sie ein spezielles Reha-Angebot.

Wyk/Föhr | Sie ist jung, schlank, wirkt sportlich und energiegeladen. Doch es gab eine Zeit, in der Manuela Weißenhof jede Kraft fehlte, ihren Alltag zu bewältigen. Hinter der 45-Jährigen liegt eine lange Leidensgeschichte. Weißenhof war im vergangenen Sommer an Corona erkrankt und kam monatelang nicht mehr auf die Beine. Die Sauerländerin entwickelte ein Long-C...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen