Im Wyker Nordsee-Kurpark : Neue Mess-Station liefert Daten zum Föhrer Klima

Avatar_shz von 11. Oktober 2021, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Martin Hoppe und Jochen Cortsen (v. li.) haben den Mast nach Föhr gebracht.
Martin Hoppe und Jochen Cortsen (v. li.) haben den Mast nach Föhr gebracht.

Die Klimaforschung am Wyker Südstrand hat eine gut hundertjährige Tradition. Mit einer neuen Mess-Station soll sie jetzt weitergeführt werden.

Wyk/Föhr | Meteorologische Untersuchungen haben auf Föhr eine sehr alte Tradition. Ab 1857 hielt Georg Weigelt, der Besitzer der Wyker Badeanstalt, Wetterdaten fest. Sein Engagement wurde im Nordsee-Kurpark fortgesetzt und mündete im Jahr 1926 in die bioklimatische Forschungsanstalt, die erst 1971 auf Betreiben des Bundesrechnungshofes geschlossen wurde. Zu Zeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen