Hochwasser in Deutschland : Föhrerin Heike Zimmermann will Sachspenden nach NRW bringen

Avatar_shz von 19. Juli 2021, 14:44 Uhr

shz+ Logo
Die Auswirkungen der Wetterkatastrophe in NRW – hier Solingen.
Die Auswirkungen der Wetterkatastrophe in NRW – hier Solingen.

Nach der Unwetterkatastrophe in den vergangenen Tagen in NRW, Bayern und Rheinland-Pfalz werden nun allerlei Spenden benötigt. Die Föhrerin Heike Zimmermann will vor Ort mithelfen.

Föhr | Es sind Bilder der Verwüstung, die derzeit durch die Medien gehen. Häuser von denen kaum mehr übrig ist als Trümmer, zerstörte Straßen, Autos die weggeschwemmt werden – die Unwetterkatastrophe in Rheinland-Pfalz, Nordrhein-Westfalen und Bayern hat tiefe Spuren hinterlassen, liegt die Zahl der Toten doch im dreistelligen Bereich, werden nach wie vor Men...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen