Corona-Modellregion : Gute Laune bei Touristen auf Föhr und Amrum trotz Sturmtief Eugen

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 18:33 Uhr

shz+ Logo
Am Wyker Strand: In Regenjacke und Gummistiefeln trotzten Marzia (links) und ihre Schwester Estelle mit ihren Eltern Christian und Jenny den Schauern und Böen von Sturmtief Eugen.
Am Wyker Strand: In Regenjacke und Gummistiefeln trotzten Marzia (links) und ihre Schwester Estelle mit ihren Eltern Christian und Jenny den Schauern und Böen von Sturmtief Eugen.

Einige Familien tummelten sich am Dienstag am Wyker Strand und auf der Promenade. Vom Wetter profitieren die Museen.

Wyk auf Föhr | Viele Besucher zogen trotz des Windes mit aufgespannten Regenschirmen durch Wyk, Gäste der Restaurants und Cafés hüllten sich in Fleecedecken: Sturmtief Eugen fegte am Dienstag mit zahlreichen Regenschauern und Windböen über Föhr und Amrum. Weiterlesen: Video: Gute Stimmung bei Urlaubern trotz Sturmtief „Eugen“ in Sankt Peter-Ording Die Laune ve...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen