Gleichberechtigung im Beruf : „Frauen haben auf'm Bau nichts verloren“ – Mit Malerin Krischi unterwegs auf Föhr

Avatar_shz von 21. Juni 2021, 18:59 Uhr

shz+ Logo
Seit 2015 ist Malerin Krischi zurück auf der Insel und wieder in ihrem alten Betrieb tätig.
Seit 2015 ist Malerin Krischi zurück auf der Insel und wieder in ihrem alten Betrieb tätig.

Von Ausbildung und Studium, Rollenklischees, dem guten Miteinander und Spaß an der Arbeit: Unsere Reporterin Anna Goldbach hat den Vormittag mit Malerin Krischi und Azubi Jonas verbracht.

Föhr | Kräftig scheint die Sonne durch das geschlossene Fenster, malt Muster auf den Boden, der bereits mit Malervlies und alten Laken ausgelegt ist. In der Mitte des Zimmers steht ein großer Eimer mit Kleister, daneben eine Leiter, Pinsel, Farbrollen. Aus der Bluetooth-Box, die neben halbleeren Kaffeetassen auf der Fensterbank steht, tönt Musik. Weiterle...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen