Auf Föhr und Amrum : Generation Corona – viele Insel-Kinder können nicht schwimmen

Avatar_shz von 14. September 2021, 14:51 Uhr

shz+ Logo
Viele Kinder konnten durch Corona keinen Schwimmunterricht bekommen.
Viele Kinder konnten durch Corona keinen Schwimmunterricht bekommen.

Durch Corona waren Schulen und Sportstätten lange geschlossen. Folglich fiel auch der Schwimmunterricht komplett aus; viele Kinder können deshalb kurz vor der weiterführenden Schule noch nicht sicher schwimmen.

Föhr / Amrum | Erst nach und nach werden an viele Stellen, die Ausmaße der Corona-bedingten Versäumnisse, deutlich. Während die Schulen, Eltern und Kinder schon beim Homeschooling der Kernfächer an ihre Grenzen stießen, fielen Fächer wie Sport komplett aus. Weiterlesen: Die Corona-Impfung von Jugendlichen übernehmen Inselärzte Sicher schwimmen ist auf den Inse...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen