Fähren nach Föhr und Amrum : Sturmtief „Ignatz“ wirbelt den Fahrplan zu Inseln und Halligen durcheinander

Avatar_shz von 22. Oktober 2021, 14:21 Uhr

shz+ Logo
Die Infotafel am Wyker Fähranleger informiert über die aktuellen Fahrplanänderungen. So wurde die 13.50-Uhr-Verbindung nach Dagebüll  um 15 Minuten vorverlegt.
Die Infotafel am Wyker Fähranleger informiert über die aktuellen Fahrplanänderungen. So wurde die 13.50-Uhr-Verbindung nach Dagebüll um 15 Minuten vorverlegt.

Den ganzen Freitag über kommt es zu Fahrplanänderungen und das an einem Herbstferien-Wochenende mit regem An- und Abreiseverkehr.

Föhr/Amrum | Zwar zieht das Tief, das am Donnerstag für eine kleine Sturmflut gesorgt hatte, langsam weiter, den Fahrplan der Wyker Dampfschiffs-Reederei (WDR) wirbelt es aber auch am Freitag noch einmal durcheinander – und das an einem Herbstferien-Wochenende, an dem reger An- und Abreiseverkehr herrscht, die meisten Fähren ausgebucht sind. Den ganzen Freitag übe...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen