Tourismus-Umfrage auf Föhr : Zu viele Urlauber? So reagiert der Tourismuschef auf die Kritik der Föhrer

Avatar_shz von 19. Oktober 2021, 18:39 Uhr

shz+ Logo
FTG-Chef Jochen Gemeinhardt nimmt zu den Zwischenergebnissen der Einwohnerberfragung Stellung.
FTG-Chef Jochen Gemeinhardt nimmt zu den Zwischenergebnissen der Einwohnerberfragung Stellung.

Um herauszufinden, wie viel Tourismus Föhr verträgt, wurde eine Einwohnerbefragung vorgenommen. Erste Ergebnisse liegen nun vor. FTG-Chef Jochen Gemeinhardt über Abhängigkeit und eine mögliche Verlängerung der Saison.

Föhr | Die ersten Zwischenergebnisse der Einwohnerbefragung der Föhr Tourismus GmbH (FTG) sind da. Ein Blick auf die Antworten zeigt, wo es aus Sicht der Föhrer am meisten hakt. Am häufigsten genannt wurden unter anderem der schlechte Zustand der Radwege und der Mangel an bezahlbarem Wohnraum. Außerdem merkten die Einwohner an, dass die Insel zu voll, die Sa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen