Attraktion für Föhr-Urlauber : Die neue Mittelbrücke am Wyker Sandwall soll viele Erlebnismöglichkeiten bieten

Avatar_shz von 05. Mai 2021, 17:54 Uhr

shz+ Logo
Die Mittelbrücke wird im Herbst abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.
Die Mittelbrücke wird im Herbst abgerissen und durch einen Neubau ersetzt.

Die neue Brücke wird nächstes Jahr gebaut – mit Spiel- und Bademöglichkeiten und einer Veranstaltungs-Tribüne.

Wyk/Föhr | Überlegungen gab es schon vor zehn Jahren, erste Entwürfe 2017. Jetzt will die Stadt Nägel mit Köpfen machen, die alte Mittelbrücke abreißen und sich eine neue, deutlich größere Seebrücke leisten. Konkrete Pläne, die noch vor der Saison 2022 umgesetzt werden sollen, stellte Planer Bernd Opfermann jetzt im Hafenausschuss vor. Weiterlesen: Die Segler...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen