Mittelbrücke auf Föhr : Planungsstand für Neubau: Das sagt der Wyker Bürgermeister Uli Hess

Avatar_shz von 10. Januar 2022, 18:48 Uhr

shz+ Logo
So soll die neue Mittelbrücke aussehen.
So soll die neue Mittelbrücke aussehen.

Die Planung steht, bald folgt die Umsetzung: Der Neubau der Mittelbrücke in Wyk ist beschlossene Sache. Wann die fertige Brücke stehen wird, ist noch unklar.

Föhr | Schon lange steht fest: Die Wyker Mittelbrücke wird abgerissen. Über Jahrzehnte hat der Steg unter Überschwemmungen gelitten, die Folge: marodes Holz. „Wir können diese alte Brücke nicht bewahren, sie entspricht in keinster Weise mehr den Sicherheitskriterien, die zu erfüllen sind“, erklärt der Wyker Bürgermeister Uli Hess. Deswegen ist die Brücke sch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen