Insel-Schwimmbad und ein Hotel : Der Planungsprozess für das neue Aquaföhr in Wyk schreitet voran

Avatar_shz von 20. Juli 2021, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Links das Wellenbad, rechts das Hotel: So soll das Gelände direkt am Strand bebaut werden.
Links das Wellenbad, rechts das Hotel: So soll das Gelände direkt am Strand bebaut werden.

Die Stadtvertretung beschäftigte sich mit Stellungnahmen zum Bebauungsplan. Große Planänderungen sind nicht nötig.

Wyk/Föhr | Von ersten Überlegungen bis zur Realisierung eines Großprojektes kann es dauern – selbst wenn Konsens darüber besteht, dass gebaut werden soll. Denn sämtliche baurechtlichen Voraussetzungen zu schaffen, ist mit Aufwand und etlichen Verfahrensstufen verbunden. So auch beim neuen Aquaföhr, das auf dem Gelände hinter dem bestehenden Wellenbad entstehen s...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen