Föhr und Amrum : Das sagen Restaurants und Vermieter zum Start der Modellregion

Avatar_shz von 04. Mai 2021, 10:33 Uhr

shz+ Logo
In Betrieben, die sich für die Modellregion registriert haben, können Einheimische und Touristen die Gastronomie auf Föhr auch drinnen genießen – wie hier mit Weißwein und einem Cocktail.
In Betrieben, die sich für die Modellregion registriert haben, können Einheimische und Touristen die Gastronomie auf Föhr auch drinnen genießen – wie hier mit Weißwein und einem Cocktail.

Einige Vermieter sollten ihre Gäste besser über die Corona-Regeln aufklären, sagt Café-Betreiberin Karin Jensen.

Föhr/Amrum | Es ist Tag drei der Modellregion Nordfriesland: Die Touristen reisen weiter mit den Fähren an und beziehen ihre Unterkünfte auf Föhr und Amrum, die Küchen der teilnehmenden Restaurants laufen heiß. Zeit, einmal bei Vermietern und Gaststätten nachzufragen, wie sie das Wochenende erlebt haben. Weiterlesen: Diese Restaurants, Cafés und Bars nehmen an ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen