Corona auf den Inseln : 2G+ in der Gastronomie: Das sagen Föhrer Betriebe dazu

Avatar_shz von 11. Januar 2022, 18:01 Uhr

shz+ Logo
Auch die Föhrer Restaurants und Cafés dürfen nur noch unter 2G+ Bedingungen öffnen.
Auch die Föhrer Restaurants und Cafés dürfen nur noch unter 2G+ Bedingungen öffnen.

Ab Mittwoch, 12. Januar, soll in Schleswig-Holstein die 2G+ Regel auch für die Gastronomie eingeführt werden. Wir haben uns umgehört, wie die Föhrer Restaurants dazu stehen.

Föhr | Da die Zahl der Neuinfektionen rasant weiter ansteigt, haben die Mitglieder der Bund-Länder-Konferenz am Freitag, 7. Januar, neue Maßnahmen beschlossen, um die neue Omikron-Variante zu bremsen – das gilt auch für die Gastronomie. Geimpfte sollen sich dann, wenn sie noch nicht geboostert sind, zusätzlich testen lassen bevor sie ein Lokal betreten. In S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen