Corona auf Föhr und Amrum : Auf den Inseln gibt es wieder einen Infizierten

Avatar_shz von 21. September 2021, 18:52 Uhr

shz+ Logo
Es gibt wieder einen Corona-Fall.
Es gibt wieder einen Corona-Fall.

Der Kreis Nordfriesland meldet für den Bereich des Amtes Föhr-Amrum eine Corona-Neuinfektion.

Föhr/Amrum | Seit dem 10. September galten die Inseln Föhr und Amrum als „coronafrei“. Doch das hat sich wieder geändert: Am Dienstag meldete der Kreis Nordfriesland wieder eine Infektion im Bereich des Amtes Föhr-Amrum. Sieben Menschen – und damit zwei mehr, als am Vortag – befinden sich auf den Inseln derzeit in Quarantäne, 100 haben die Krankheit seit Ausbruch ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen