Ende der Gratis-Schnelltests : Wo man sich auf Föhr und Amrum auf Corona testen lassen kann - und wie viel es kostet

Avatar_shz von 11. Oktober 2021, 17:15 Uhr

shz+ Logo
Auf dem Rathausplatz gibt es weiter Corona-Schnelltests.
Auf dem Rathausplatz gibt es weiter Corona-Schnelltests.

Mindestens bis zum Ende der Herbstferien halten die Stationen auf den Inseln den Betrieb aufrecht. Doch seit Montag sind Corona-Tests für Ungeimpfte kostenpflichtig.

Föhr/Amrum | Die Zeit der kostenlosen Corona-Schnelltests ist am Montag für ungeimpfte Erwachsene vorbei. Wer sich dann vor einem Restaurant- oder Veranstaltungsbesuch oder vor Antritt seines Urlaubs testen lassen muss, muss ab dem 11. Oktober dafür bezahlen. Kostenfreie Tests gibt es dann nur noch für wenige Personengruppen, unter anderem Kinder unter zwölf Jahre...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen