An den Wyker Stränden : Badeleben wird auch im zweiten Corona-Sommer von der DLRG bewacht

Avatar_shz von 12. April 2021, 18:41 Uhr

shz+ Logo
Eine der Wyker DLRG-Stationen befindet sich auf der Mittelbrücke.
Eine der Wyker DLRG-Stationen befindet sich auf der Mittelbrücke.

Die Unterkünfte sind hergerichtet, genügend Bewerber vorhanden: Die Bewachung der Badestrände im Sommer ist gesichert.

Wyk/Föhr | „Wir haben alles schick gemacht und sind vorbereitet auf den Einsatz der Wachgänger der DLRG“. Rochus von Stülpnagel, der Leiter des Wyker Hafenbetriebes, ist überzeugt davon, dass er in der kommenden Woche dem Vertreter der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft schöne und zweckmäßige Unterkünfte für die 18 Rettungsschwimmer, die im Sommer in Wyk die B...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen