Nach langer Corona-Pause : Außengastronomie: Nur wenige Lokale in Wyk öffnen

Avatar_shz von 12. April 2021, 16:21 Uhr

shz+ Logo
Wo geöffnet war, genossen es die Gäste, sich endlich wieder bewirten zu lassen.
Wo geöffnet war, genossen es die Gäste, sich endlich wieder bewirten zu lassen.

Seit Montag dürfen Gastronomen im Freien wieder Gäste bewirten. Doch am Wyker Sandwall standen nur wenige Tische.

Wyk/Föhr | Schon im Vorfeld der seit Montag wieder erlaubten Öffnung der Außengastronomie hatten etliche Insel-Wirte angekündigt, dass das für sie angesichts noch fehlender Gäste und winterlicher Temperaturen keine Option sei. Weiterlesen: Insulaner sind skeptisch: Lohnt sich eine Öffnung trotz fehlender Touristen? Und so standen selbst an der Flaniermeile Sandwa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen