Ferien auf Föhr und Amrum : Schäfchen zählen und Tortenschlacht – zehn Tipps für Herbst-Urlauber

Avatar_shz von 13. Oktober 2021, 16:10 Uhr

shz+ Logo
Schafe trifft man bei jedem Wetter am Deich.
Schafe trifft man bei jedem Wetter am Deich.

Ob Wattwanderung oder Museumsbesuch – auch in der kühleren Jahreszeit kann man auf den Inseln viel unternehmen.

Föhr/Amrum | Die Inseln sind wieder voll, voller als sonst in den Herbstferien. Doch die Strandkörbe wandern nach und nach ins Winterquartier, für stundenlanges Sonnenbaden am Strand wird es langsam zu frisch – und die Sonne zeigt sich auch nicht mehr jeden Tag und stundenlang. Was also tun im Herbsturlaub auf Föhr und Amrum? Wir haben zehn Tipps. Tipp 1: Schäf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen