Amrum kämpft gegen US-Weingut : Streit um „Öömrang“-Gin: Das sagen die Amerikaner zum Kauf der Markenrechte

Avatar_shz von 25. Januar 2022, 08:56 Uhr

shz+ Logo
Gin des Anstoßes: Der Amrum-Gin darf nicht mehr als Öömrang verkauft werden, sondern heißt jetzt Oomram.
Gin des Anstoßes: Der Amrum-Gin darf nicht mehr als Öömrang verkauft werden, sondern heißt jetzt Oomram.

US-Weingut sieht sich als Bewahrer Amrumer Auswanderer-Geschichte in den USA. „Der Ruf für die hart arbeitenden und talentierten Amrumer“ würde „weltweit am Leben gehalten“.

Amrum | Warum kommt man als Amerikaner auf den...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen