Geburtshilfe : 8500 Protest-Unterschriften

Protestparole auf einem Tankwagen.
Foto:
Protestparole auf einem Tankwagen.

Die Initiative gegen die Kreißsaal-Schließung in Wyk hat viele Unterstützer. Heute demonstrieren die Insulaner in Husum.

von
13. November 2015, 06:45 Uhr

Wenn die Föhrer heute in Husum gegen die Schließung des Wyker Kreißsaals demonstrieren, haben sie nicht nur Transparente, sondern auch viele Unterschriftenlisten im Gepäck. Knapp 8500 Menschen haben darauf die Forderung nach einer Wiedereröffnung der Geburtshilfeabteilung am Wyker Krankenhaus unterstützt.

Am Montag, 16. November, soll es um 15 Uhr zu diesem Thema eine Informationsveranstaltung mit Kreis- und Landespolitikern im Wyker Kurgartensaal geben.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen