gäste-ehrung : 50 Jahre Insel-Treue

Die Stammgäste bekamen Blumen und Geschenke.
Foto:
1 von 1
Die Stammgäste bekamen Blumen und Geschenke.

Mit Urkunden, Bildbänden und Blumen bedankte sich Sandra Lessau von der Tourismus GmbH bei dem Ehepaar Dill für 50 Jahre und bei dem Ehepaar Wiesner für 45 Jahre Föhr-Verbundenheit.

shz.de von
01. Oktober 2013, 19:56 Uhr

Mit Urkunden, Bildbänden und Blumen bedankte sich Sandra Lessau von der Föhr Tourismus GmbH bei dem Ehepaar Dill für 50 Jahre und bei dem Ehepaar Wiesner für 45 Jahre Insel-Treue. Beide Paare beziehen stets im selben Haus in der Badestraße in Wyk Quartier, kommen oft mehrfach im Jahr nach Föhr, sind sich aber trotzdem bis jetzt nie über den Weg gelaufen.

Wiesners folgten damals dem Rat ihrer Eltern, die Föhr von Kuren kannten, und kamen zum ersten Mal mit ihrem Sohn Axel auf die Insel. Bei den Eheleuten Dill war es eine Nachbarin, die ihnen die Insel Föhr empfahl. Auch die Kinder beider Paare sind treue Inselurlauber und bringen inzwischen schon die Enkelkinder mit nach Föhr.

Wenn sich viele Jahre Inseltreue und -erfahrung zur Gästeehrung versammeln, wundert es nicht, dass schnell alte Geschichten von abenteuerlichen Autofahrten über Bohlen auf das Fährschiff, tolle Tanzveranstaltungen mit reichlich Prominenz im Kurhaus und über die vielen Veränderungen auf Föhr erzählt werden. So loben beide Ehepaare die Strandpromenade, auch wenn es etwas wehmütig klingt, wenn von den alten Zeiten gesprochen wird.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen