Sensationsfund auf Föhr : Schülerin findet 4000 Jahre alte Pfeilspitze am Borgsumer Strand

Avatar_shz von 15. Juni 2021, 18:06 Uhr

shz+ Logo
So sieht sie aus, die mehrere tausend Jahre alte Pfeilspitze. Sie wird nun im Friesenmuseum in Wyk ausgestellt.
So sieht sie aus, die mehrere tausend Jahre alte Pfeilspitze. Sie wird nun im Friesenmuseum in Wyk ausgestellt.

Clara Beichle machte mit ihrer Familie Urlaub auf Föhr und entdeckte beim Spazierengehen etwas Besonderes. Der Fund wird nun im Friesenmuseum in Wyk ausgestellt.

Borgsum/Föhr | Davon träumt wohl jeder Strandgänger: Beim Spaziergang an der Nordsee zwischen Steinen und Muscheln im Sand etwas Altes, etwas richtig Altes zu finden. So erging es Clara Beichle und ihrer Familie vor drei Wochen am Borgsumer Strand. Weiterlesen: 4000 Jahre alte Bernsteinkette auf Amrum entdeckt Wie jedes Jahr verbrachten sie die Pfingstferien 2...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen