2G im Einzelhandel : Föhrer und Amrumer Einzelhändler fürchten sich vor den Feiertagen

Avatar_shz von 02. Dezember 2021, 17:59 Uhr

shz+ Logo
Nach wie vor gilt: Abstand halten und Maske tragen. Neu ist: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene.
Nach wie vor gilt: Abstand halten und Maske tragen. Neu ist: Zutritt nur für Geimpfte und Genesene.

Ab Sonnabend heißt es 2G im Einzelhandel. Noch sei das alles kein Problem, Sorgen bereiten den Einzelhändlern auf Amrum und Föhr aber die Auswirkungen auf das Weihnachtsgeschäft.

Amrum/Föhr | „Ab Samstag 2G“ hieß es kürzlich in der Instagram-Story des Wyker Modeladens Oner Brek. Grund dafür war, dass Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) am Dienstag die Ausdehnung der 2G-Regelung auf den Einzelhandel – mit Ausnahme von Geschäften des täglichen Bedarfs, wie Supermärkten, Drogerien und Apotheken – ankündigte. Ab diesem S...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen