22 Teams zeigen spannende Kämpfe

Trotz der Schwüle gaben die Teilnehmer alles.  Foto: Litzbarski
Trotz der Schwüle gaben die Teilnehmer alles. Foto: Litzbarski

shz.de von
07. August 2013, 03:59 Uhr

Wyk | Eine Rekordbeteiligung gab es beim vierten "Stammer-Mixed-Beachvolleyball-Turnier". Begeistert nahm Organisator André Litzbarski die Anmeldung von 22 Mannschaften mit je einem weiblichen und einem männlichen Teilnehmer an. Die lieferten sich, angefeuert von zahllosen Zuschauern, trotz des schwül-warmem Wetters spannende Kämpfe auf dem Volleyball-Feld an der Mittelbrücke.

Rechtzeitig bevor die dunklen Wolken über Amrum auftauchten, konnten sich Julia Wolf und Michael Hahn aus Saarbrücken gegen Astrid Garben und Torsten Böttcher aus Hannover und Schwedt/Oder im Finale durchsetzen.

Im kleinen Finale verlor das Föhrer Ehepaar Katja und Matthias Dillmann knapp gegen Pauline Eiberle und ihren Vater Ivo aus Leipzig.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen