148 Brote für die Welt

johannisbrote
Foto:
1 von 1

20 Konfirmanden waren einen Vormittag bei den Borgsumer und Oevenumer Bäckermeistern in den Backstuben und buken zusammen Roggenmischbrote.

shz.de von
26. November 2014, 16:00 Uhr

„Das hat echt Spaß gemacht“: 20 Konfirmanden waren einen Vormittag bei den Borgsumer und Oevenumer Bäckermeistern in den Backstuben und buken zusammen 148 Roggenmischbrote. Am Tag darauf standen sie in der St.-Johannis-Kirche hinter dem Verkaufstisch und brachten ihre Brote an die Frau und den Mann. Mit der Backaktion unterstützen die Bäcker, die Konfirmanden und ihre „Kunden“ Bildungsprojekte von „Brot für die Welt“ für Kinder und Jugendliche in Bangladesh, Ghana und Kolumbien.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen