Kochkursus : Zwölf Köche an vier Herden

Die Teilnehmer zeigten sich als gelehrige Schüler. Foto: fng
Die Teilnehmer zeigten sich als gelehrige Schüler. Foto: fng

Avatar_shz von
09. Februar 2013, 09:36 Uhr

Pellworm | Seit mehr als 14 Jahren organisiert der Ortskulturring Pellworm im Winter einen Kochkursus für Männer. Das Interesse daran ist so groß, dass die Kurs leiterin Anne Jensen seit drei Jahren an zwei Abenden jeweils zwölf Köche an vier Herden in die Geheimnisse der Küchenkunst einweiht.

Der Kursus erstreckt sich über vier Wochen und endet mit einem gemeinsamen Essen, zu dem die Partnerinnen der Kursteilnehmer eingeladen werden. Auch in diesem Jahr waren die Gäste beim Kochfinale erstaunt über welche Fähigkeiten die Aspiranten nach acht Lehrstunden verfügten.

So konnten die Männer ihre Frauen mit einem Fünf-Gänge-Menü verwöhnen. Ein leckeres Winterknollensüppchen mit Thymian-Maronen, eine edle Vorspeise in Form von Lachsrolle an Feldsalat, ein Fischauflauf mit Kräutern der Provence und Gemüsecouscous vor Zwiebelfleisch mit Gemüsepuffer - das Ganze abgerundet mit einem Toblerone-Parfait und einer Kronsbeer-Spirale sowie einer Tasse Kaffee. Das alles hatten die Köche vollendet angerichtet und auf den Tisch gebracht.

Zum Dank für das Erlernte überreichten die Nachwuchsköche ihrer Lehrerin eine Schale mit Frühlingsblumen und einen Gutschein für einen ausgiebigen Wellness-Aufenthalt im Kurbad.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen