Unfall in St. Peter-Ording : Zwei Verletzte: Flugzeug kommt von der Landebahn ab

shz+ Logo
Das Motorflugzeug ist aus noch ungeklärter Ursache von der Bahn abgekommen.

Das Motorflugzeug ist aus noch ungeklärter Ursache von der Bahn abgekommen.

Durch Zufall sah die Besatzung eines Rettungshubschraubers, wie ein Flugzeug im Graben landete und reagierte sofort.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
09. Mai 2019, 17:38 Uhr

St. Peter-Ording | Ungewöhnlicher Einsatz am Mittwochabend in St. Peter-Ording: Eigentlich hatte der dort stationierte Rettungshubschrauber „Nothern Helicopter Zero One“ einen ganz anderen Auftrag. Während der Startvorberei...

.St ePe-rrtOidgn | ennigöelhwrUhc tszEian ma tinbethwoadMc in S.t nPrd:ieetg-Or cingiheEtl eatth red rdto itnitreoaest tsRguburauhbrhcetsne noNhe„rt copleiHert rZoe On“e ennie ngaz nndeare .tAfuagr hnWräde rde Srrbvnottiugeretaen sha ide ,Cerw wie nei gzutgeloMrouf von red bdeaanhLn sde seutlglzpaF bakma nud ni eimne Gnerab e.talned iDe ugBstzaen – t,zNorta toatstlrifälnNae und iltPoen – ieelt estddpnoenw urz lUsgksteünelcl udn tsteleei otrfos eHlif.

Nach  Vogsenrugr vro tOr enwurd dei ebdnei ezlverettn sgneussgz-IlueanF ni eid hpcennkrktlwSuiki Heied .neoglefg rraimlAte drewu hauc ied tS. ernPatree Fheu,rwree eid itm reid uFeegrhanz dnu kprifzhöegen Bnaetzsgu urz ltekUsslenlücg i.etel Die äsizfEtnretak eäfktpmben deueansuanfl fKaffsrtot udn tepupmn adeib cuah asu meien Flktüanlge b.a

Dei eiwnreet nntElmeutigr uerdnw udcrh ilePioz dun tfuetdnaulafsBthrm e ua.nmgnfome

HLTMX ckolB | acmirutohtnBoill rfü terAk il

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert