Zwei glückliche Majestäten

Strahlen um die Wette: Sherin Boyens und  Aileen Broders  (v. l.). Foto: hn
Strahlen um die Wette: Sherin Boyens und Aileen Broders (v. l.). Foto: hn

shz.de von
05. August 2013, 03:59 Uhr

Tating | 26 Kinder, davon 24 Mädchen starteten beim Kinderringreiten in Tating. Bei tollem Wetter zeigte der Nachwuchs mit viel Spaß und Einsatz, dass er tüchtig geübt hatte. Gäste und Eltern freuten sich über jeden Ring, der von den Kindern gestochen wurde.

König auf der großen Bahn wurde Sherin Boyens. Der erste Preis ging an Nina Brandt (17 Ringe) vor Laura Klützke (10), Annika Baumer (9), Kira Cornils (8 ) und Tade Gravert (7). Auf der Ponybahn konnte Aileen Broders ihren Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen. Tjark Bielefeld, Milena Kruse, Jette Gravert und Lara Klützke waren die nächsten Preisträger.

Die Landjugend sorgte für Kaffee und Kuchen. Hier wurde auch direkt nach dem Reiten die Preisverteilung vorgenommen. Alle Kinder erhielten einen Preis.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen