Nordfriisk Instituut : Zukunft des Nordfriisk Instituuts ist gesichert

Das Nordfriisk Instituut.
Das Nordfriisk Instituut.

Johannes Callsen, Minderheitenbeauftragter der Landesregierung, kündigte mehr Landesmittel an.

shz.de von
31. August 2018, 17:14 Uhr

Johannes Callsen, der Minderheitenbeauftragte der Landesregierung, betonte anlässlich der Abschiedsfeier, dass Dr. Thomas Steensen mit „Leib und Seele für die Idee des Nordfriesischen Instituts gelebt und sich beharrlich und mit Überzeugungskraft dafür eingesetzt“ habe. Das mündete in diesem Jahr in eine neue Ziel- und Leistungsvereinbarung, die unterzeichnet werden konnte und bis 2021 Planungssicherheit für das Institut gebe und die wissenschaftliche Arbeit sichere. „Die Landeszuwendung steigt von 452.000 Euro in diesem Jahr auf fast 495.000 Euro in 2021 an“, so Callsen. „Foole tunk, Adjis – und Auf Wiedersehen“, rief er Steensen zum Abschied zu.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen