zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

19. November 2017 | 22:54 Uhr

Bergenhusen : Zu Besuch bei Meister Adebar

vom
Aus der Redaktion der Husumer Nachrichten

In Bergenhusen lebt die größte Weißstorch-Kolonie Schleswig-Holsteins. Storchenbetreuer Jörg Heyna informiert Interessierte.

shz.de von
erstellt am 16.Mai.2017 | 08:00 Uhr

Inmitten der Flusslandschaft Eider-Treene-Sorge gelegen, beherbergt das Dorf Bergenhusen die größte Weißstorch-Kolonie Schleswig-Holsteins. Bei einem zweistündigen Rundgang mit dem Storchenbetreuer Nordfriesland, Jörg Heyna (Foto), erfahren die Teilnehmer vieles über die Besonderheiten der Störche und warum manche von ihnen für den Naturschutzbund (Nabu) „auf Sendung“ sind. Der Spaziergang beginnt am Sonntag (21.) um 15 Uhr. Treffpunkt ist das Michael-Otto-Institut in der Goosstroot 1 in Bergenhusen. Um Anmeldung unter Telefon 04885/570 wird gebeten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen