Mildstedt : Zirkusreif: Schüler begeistern mit Akrobatik-Künsten

shz+ Logo
Die jungen Artistinnen haben monatelang für ihren Auftritt in der Mildau-Halle geprobt.
Die jungen Artistinnen haben monatelang für ihren Auftritt in der Mildau-Halle geprobt.

Erstmals traten die „MilKis“ vom Schulzirkus der Mildstedter Gemeinschaftsschule an zwei Abenden auf.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
15. März 2019, 16:30 Uhr

Mildstedt | Ein Jahr lang haben sie fleißig geprobt – und zwar jeden Dienstagnachmittag. 50 junge Artistinnen der Klassenstufen drei bis sieben zeigten bei den Aufführungen in der Mildau-Halle vor zahlrei...

diMetdslt | inE Jrha ngal hnaeb sie egißfil rteogpb – udn zwar ednej hcittDtgna.isgamnea 05 geunj nnsrAnietit der uesfenslntaKs ired sbi sinebe etngiez ebi dne gurhnAfeüfnu in red lHlduielaMa- orv ricehhaelzn rnsu,hZceua asw ni ienhn ct.tsek

Eslrsatm retnta die KMi„ils“ vmo luhcSsrizku erd dilMtestred atccGeinsmselhfuseh an iwez nrdafaneiue ngofdenle nebdenA ,ufa ni ned rhrVenajo abg se estts rnu enei tniDugr.bea

09 uiMetnn eeatdru rejde iu,rttftA ebi edm edi uuchresaZ ieb riB,ktnaeobdkao zf,nSlaeuetnle adreaE,fnirnh f-AnnseoC,itlrtutw Sonülf-eirureVghn, l-eCTard,azeenher aArzteakTbkpor-i udn enBianaclre e.mbntiftreei

Als t-urZokirsernDiek geunniefrt inKtres Slinganemn udn etnahSp nJezan – ide debine hLrree ebhna eid ebPonr dnu unhfegrfnüuA tim leiv mssthnuiEasu ltite.gee Bheotln erdwu llae kntinderiweM am Ened imt dmndennroe li.Baefl

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen