Drei Todesopfer in Nordrhein-Westfalen : Zeitsoldat aus Husum war Helfer bei Mordserie

shz_plus
Zwei Meter-Mann Jörg W. posiert mit Pistole und Bierflasche. Der Ex-Fremdenlegionär soll drei Menschen getötet haben.
Foto:
Zwei Meter-Mann Jörg W. posiert mit Pistole und Bierflasche. Der Ex-Fremdenlegionär soll drei Menschen getötet haben.

Die Wochenenden verbrachte der Soldat auf einem Pferdehof in NRW. Dort wurden drei Menschen ermordet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
14. April 2018, 14:37 Uhr

Husum | Ein Zeitsoldat aus Schleswig-Holstein soll Helfer bei einer Mordserie mit drei Opfern gewesen sein. Der 24-Jährige ist am Donnerstag in seiner Kaserne in Husum festgenommen worden – und bestätigte den Er...

Jetzt registrieren, um shz+ Artikel zu lesen

Mit shz+ bieten wir exklusiv für Sie aufbereitete Inhalte. Die Registrierung ist kostenlos und es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Für unsere Abonnenten ist die Anmeldung mit bestehenden Zugangsdaten möglich. Mehr über shz+ erfahren Sie hier.

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

kostenlos registrieren

Passwort vergessen

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse ein und wir schicken ihnen einen Link mit weiteren Schritten!

Bitte eine gültige E-Mail-Adresse eingeben

Die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse kann keinem Konto zugeordnetwerden. Bitte registrieren Sie sich neu.

zurück

* Pflichtangabe

Bitte bestätigen Sie Ihre Registrierung, um weiter shz+ Artikel lesen zu können.

Dazu fordern Sie bitte einen neuen Bestätigungs-Link an, der Ihnen per E-Mail zugesendet wird.

umsuH | inE iodZtlseta asu lhgscieelHonwt-Sis llso flerHe bie eneir seiMredro tmi drie nrpfOe seneewg ien.s erD J4e2-ärhgi tsi ma rsoannegtD in niesre eKsnrae in msuHu mmfenntgeeos nrdewo – und iteesätgbt den tlr,Enetrim ebi enlal redi eVrecernhb geneugz esngewe zu ne.is

attTor sit iellH ni ne-.tWNreolinfahdesr tDro tnahte mtaeeB edEn äMrz iedr iLeehnc agnuegab,esr raugmsa .eehgciruttz lsA Teädvrceirtahgt szitt Jörg W. )5(1 ni atf,HU- ein ilmeeghrae rrgeenmond,eFäil edn zepäfrekatlSi ni eniem oHetl ni neByra wlügnr,ätebeti nademhc er onv nemsie fPeoehfdr ni elliH feeügthtcl .rwa

Seein ßmnhletamcui pfOre nids rde rlwlichnticdaheasft eHelrf oamhJic .K )(6,5 edr in emine ehsVcgarl enneb dme taePdeflrls belne tmes,su edr ewtewteivr rwaitnLd nud Nabrach Gaherrd .F )1(7 oiews Fdia S. 3,)(0 eni nrasGsrhäpcteeft sua dem shdsnceinciäehrse ntaegt.Shda

hiCoersprht rokY von der äusntziegdn hsfancsattlSaaatwt ieelle:fdB r„eD wtchnliriasladtfhce lreefH dun dre Nhcabra nebatrs ruhcd sasvmie etwGl,a hcvutrilme im sugAtu 20.71“ ieBde egbrvur Jgrö .W ufa enmsei o.Hf Im ausH nknoetn Beaetm eni sMerse itm NAD eds radlncihthnfietwsacl esfeHrl l.ecrelessihtn Dsa ovtiM osll Hagrbie eegewns n.eis rJög .W lols tmi nde CKarE-net ndu ned mnrinmeGemeuh rde edinbe Oefrp ender ennteR honbgbaee .haebn rDe :antsaatatwlS snU„ lnegie ndncterheeeps Berdil dre seKamar an edn amaenGdttuelo ov.“r asD trietd pfOer, diaF .S, uwedr tmi emnie emramH ncerglehsa dnu fau mde oHf sde nvmirseest hacbnaNr rvacth.srre eeisD tTa hat ögrJ W. ganedsent. Das oivtM mtueevrt dei rKipo mi esäichfhneglct Brehice.

eDr tdotisaelZ aus musuH hetnow ma nceoheendW uaf dem ePodefrfh sed hlcßemituanm fDeMör-eahdcrris nud neiser r.eEauhf „Das arw seien lMeee,“assrdde os edr .slatawatatSn uZm Dsietn tenpdeel er nhac -Slecwst.ohlienisHg nI msHuu insd das aetpaiieo6iaonbrl1ilSpnz 4l nud das k e1etFgsaluhhrecrdergneaawbw taei.otnitsr Üebr netseeged hnccaSStMrihNe- renaw ide Btaeemn dem taedSonl ufa edi purS .mnoemgek Er ä,erltkre bie nlael ired nTtae anesdwne seegewn zu nsei, sich rabe nhitc na edn tdnuanhlngsnTuöge tgbilteei zu .eanhb chDru sieen ugeAass tstbeela er neHegüfmteiro Jörg .W cr,eswh erd nde drMo an msenei rNchbana ndu dme rwhcelacstitihafndln rHleef bignals tr.eitbtsee Ahuc erd ltatoZdsie zstit nnu in safrnUhgstencuthu – wnege edr leniegutiBg an dne .ndreMo

zur Startseite