Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen von Sonnabend: Vier Infizierte in Nordfriesland

shz+ Logo
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.

Keiner der Betroffenen bedarf zurzeit stationärer klinischer Behandlung. Es befinden sich 103 Personen in Quarantäne.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

hn.png von
17. Mai 2020, 09:13 Uhr

Nordfriesland | Aktuell gibt es laut Statistik des Kreises vier Corona-Infizierte auf dem nordfriesischen Festland. Keiner der Betroffenen bedarf aber zurzeit stationärer klinischer Behandlung. Alle aktuellen Entwicklung...

rnideofradlsN | etllkuA tgib es atul skSiittta sed reessKi vier CnrfoaizeInt-rioe afu emd fernodsirshneci dnetFl.sa

iKener rde rnBnfeoeeft rfedba aerb utrzzei ärtnerostia seliirknhc aB.lengndhu

eAll tkeunkincl englwnlteuaE zmu aoinrr snvoiCu ermusen ctvieikLer ndu uaf erd oretnsscz iede./srDesa.oohi

130 osneerPn fdbnneei shci in na,Qraetunä nvado 36 afu dem lsaedFtn dnu 71 uaf nde nle. Isn 80 tznierifeI sndi ni FN reshbi ewider eet,ugnsd novad 63 ufa mde lFtadens udn 17 fua den .lnsIen

ieB ihbesr 58 tipsiov seteteneGt mi gtbeerKiies, isnd 80 ieernitzIf eedrwi .eudsntge eEirn sit .tvrnosereb

et:leeWisenr Deir Ifriitenze im cShhlcofath msHuu

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen