Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen vom Montag: 86 Menschen sind in Quarantäne

Avatar_shz von 03. August 2020, 17:20 Uhr

shz+ Logo
Der Rachenabstrich soll Klarheit bringen, wer infiziert ist.
Der Rachenabstrich soll Klarheit bringen, wer infiziert ist.

Der Kreis Nordfriesland meldet, dass aktuell kein Infizierter in einer Klinik liegt.

Nordfriesland | 86 Menschen sind in Nordfriesland in Quarantäne, davon 78 auf dem Festland und acht auf den Inseln. Das teilt der Kreis mit. Von den Betroffenen sind zwei infiziert, alle zwei auf dem Festland und keiner auf einer Insel. Zurzeit liegt kein Infizierter in einer Klinik. Bisher sind 93 Infizierte in NF wieder gesundet, davon 72 auf dem Festland und 21 auf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen