Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen vom Freitag: Vier Infizierte in Nordfriesland

shz+ Logo
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.

Keiner der Betroffenen bedarf aber zurzeit stationärer klinischer Behandlung.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. Mai 2020, 18:02 Uhr

Aktuell gibt es laut Statistik des Kreises vier Corona-Infizierte auf dem nordfriesischen Festland. Keiner der Betroffenen bedarf aber zurzeit stationärer klinischer Behandlung. Weiterlesen: Drei Infizier...

eutAkll bgti se latu kaistSitt dse seserKi eirv nereCozioftrIni-a fua edm eenhrcsniofrids led.stFna

Keeirn red nenrBeetffo rbdaef erab zeuzitr oeisrtäartn iclhrsnkei ugenha.dBln

nte:esWirlee Drie feIzntriei im fthlahcchoS usmuH

910 seeonnPr nbeindef isch ni ,eärnaauQnt dnova 77 uaf dme desFtnal nud 32 auf ned  nnIsle. 08 ieIertnfiz dnis ni FN bhires eewird ugdt,enes vnado 36 auf dme lesdanFt udn 71 ufa edn nnsIl.e

eneWetsr:eil esnc:„hal“aFgssua gütrmrsieeeBr rtoebrN eriyNesz hites dhGetupeniosetsznk flchsa rselelagdtt

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen