Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen vom Donnerstag: Nur eine Infizierte

Betroffen ist eine Frau von Föhr, die nicht in einer Klinik behandelt werden muss.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
28. Mai 2020, 17:42 Uhr

Laut aktueller Statistik für den Kreis Nordfriesland gab es am Donnerstag nur noch eine nachgewiesene Corona-Infektion in Nordfriesland. Betroffen ist eine Frau von Föhr, die nicht in einer Klinik behande...

utaL ekuaelrtl Sisttaitk ürf den sieKr dsandeilfoNrr gab es am aogDtsrnen nru hcno eein eewshnaiegcen rnfoketn-IinaooC ni iadreo.dslNrfn

roftenBfe ist niee Faru nov örh,F ied ctnih in nreei nlKiik btndelhea dweern s.mus

ngtsIeasm nidbeenf scih 43 enrneoPs ni aätnQun,aer vdano 16 uaf dem eFatdlns udn 18 auf ned .nsnlIe 83 zeieintrfI inds in NF rehsbi irweed sntdee.ug

nelWesite:re dugenJebergerh dsdtcitaihrFre önftfe ab nPiegtfsn rwiede

Die enenllatwiklcuenEt nguk umz iunansoCr iorv uesnemr kerievctLi und auf red ..hs doseroszinecaser/toDie

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen