Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen am Montag: Vier Infizierte in Nordfriesland

shz+ Logo
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.
Das Virus ist noch nicht besiegt.

43 Personen sind in Quarantäne, davon 28 auf dem Festland und 15 auf den Inseln.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
25. Mai 2020, 14:53 Uhr

Vier Infizierte, davon drei auf dem Festland und einer auf den Inseln, weist die aktuelle Corona-Statistik für den Kreis Nordfriesland aus. Weiterlesen: Strandbesuch in der Corona-Krise: Mehrheit hält sic...

Vrei etirzeIni,f vnado dier afu dme dtsnelFa dun nerei afu dne lI,nens ieswt edi keluealt CrtsoktotSi-anai frü nde seriK Ndrnrloasdefi aus.

eneWs:lereit hbntceSasurd ni rde KeC:rrsanoio- eMithhre lhät csih na eid gtsndarelsAben

ienK Ienterzfiri tleig in enire lkiKin. 43 enoePrsn nsid in aQn,taurnäe dvaon 28 uaf dem lndeFsat nud 15 auf edn sel.Inn

ir:eleeWetsn dulnnAegm rlee:hcfdrori akeHu n,eHia ul,tonhRg Seedaelr arenfh weierd

08 ireinzfIet isdn rhseib wdeier tsgdu,ene oavdn 63 fau dme dasl.nFte Eenri sit s.bntvreoer

llAe Enuetwneinglel akktcnlu zmu irsrnaiovC uon nmeuser Letcikievr dnu ufa dre rrs shoctenei.Didoaseo/.zse

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen