Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen am Montag: Noch 13 Menschen in Quarantäne

Weiterhin gibt es keinen nachgewiesenen Fall einer akuten Corona-Infektion in Nordfriesland.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
06. Juli 2020, 12:35 Uhr

Seit Sonnabend befinden sich in Nordfriesland nur noch 13 Personen in Quarantäne, davon vier auf dem Festland und neun auf den Inseln, teilt die Kreisverwaltung mit. Infiziert ist derzeit niemand. 89 Infi...

etSi Sonnenabd fendiben ihcs in rdfodelriasnN nur cnho 31 rPnsoeen in aantrnQ,uäe vdnoa irev auf med nFlstdea dnu ennu fau dne nse,lnI leitt ide rngilveswteaurK t.im Itziirfen its tzeried d.einmna 89 eienirIzft nsid ni rsdrfoNindlea ersbih ewerid gdseu,tne advno 96 auf emd ladFsetn dun 20 fua dne nsI.eln

ieesln:reWte einteirL sed namsitesutsGhde .Dr etAjn :nseetePr „nI rndosreliaNdf dwri segesnemna leiv tette“seg

tsgnemIas gab se irbseh 90 isvtoip estgtteee Fläel (89 sind ithcn ehmr in,ftirzei neei oesnPr its rvsotnbr)ee.

eesrenit:Wle aoor:Cn Wie ridw im Kreis finrdNsordlea etsegt?te

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen