Corona-Krise in Nordfriesland : Zahlen am Freitag: 40 Menschen sind in Quarantäne

shz+ Logo
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.
Das Corona-Virus hat die Welt im Würgegriff.

Aktuelle Gesamtbilanz fürs Kreisgebiet: 80 von 85 Infizierten sind wieder gesund.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. Mai 2020, 12:44 Uhr

Nordfriesland | 40 Menschen in Nordfriesland sind am Freitag (22. Mai) in Quarantäne. Das geht aus den neuesten Zahlen des Kreises hervor. 28 sind es auf dem Festland, 12 auf den Inseln. Vier sind infiziert, drei auf dem...

faNlisdrerdno | 04 csMneneh ni drloendrsfaiN inds am Ftgeari 2(.2 Mi)a in a.uätenrQan Das egth sua edn teuennes anlhZe sde Kseesri .eohvrr 82 idns es fua dme snt,Flead 21 ufa ned nIles.n eriV nsdi ,ifeztiirn rdei afu mde tFlasend udn eeni rosneP auf nde nIl.ens Kine reizfriIten fendtbie shci ni rieen ilnKik.

Dei sghrebeii smniazbetalG für rnieNor:sfadld 85 iisotvp ettesetge äFlle evi(r ocnh tfeiiinr,z 80 chint hemr rfi,iztnei nerie o.)rervbnste

enD näencths abCaeotrhcgenLi-or bigt dre Kirse ma tMonga ah.seru

llAe ni cEeanglkwnuukeettlnl zmu onavro inirCus enuemsr creekivtLi und ufa dre /d.roe.oatss Dezriosisenech

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen