zur Navigation springen
Husumer Nachrichten

18. Dezember 2017 | 22:09 Uhr

Yoga, Zumba und aktive Medienarbeit

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Volkshochschule bietet im kommenden Wintersemester 1202 Kurse an / Programmheft liegt morgen dem Tageblatt bei

shz.de von
erstellt am 03.Sep.2013 | 06:00 Uhr

Bei der Volkshochschule kann man jetzt auch Pecha Kucha lernen. Das hat nichts mit der historischen Inka-Stätte Macchu Picchu zu tun, sondern ist eine Vortragstechnik aus Japan, die zu einer Art Gegenbewegung zur immer mehr um sich greifenden Powerpoint-Präsentation ausgebaut wird. „In Großstädten gibt es schon Pecha Kucha-Nights“, berichtet Anke Wigger, bei der Volkshochschule für den Bereich Berufe zuständig.

In Flensburg hingegen lernt man Pecha Kucha an drei Abenden Ende November im VHS-Zentrum an der Nikolaikirche für 53 Euro; es ist einer von 1202 Kursen, den die städtische Bildungseinrichtung unter der Nummer 54 316 in diesem Wintersemester anbietet. Das Gesamtangebot mit über 20 000 Unterrichtseinheiten wird auf 158 Seiten im neuen Programmheft gebündelt; morgen liegt es dem Flensburger Tageblatt bei.

Trotz neuer und einiger exotischer Angebote wie Mittelalterlicher Schwertschautanz, Gehölzschnitt für Laien oder Arabisch vegan dominieren nach wie vor die Sprachen im VHS-Programm, vor allem Englisch und Dänisch. 50 Prozent machen die Sprachen aus. Mit den 20 Prozent des Themenkomplexes Gesundheit und zehn Prozent EDV sind schon 80 Prozent des Gesamtangebotes abgedeckt.

Im Bereich EDV ist neben den klassischen Bildungsangeboten ein deutlicher Schwerpunkt bei den neuen Tablet-Computern entstanden. Allein 30 Ipad-Kurse werden im neuen sh:z-Verlagshaus abgehalten, berichtet VHS-Leiter Helmut Claas.

An eine eher kleine Zielgruppe richtet sich die zertifizierte Coaching-Ausbildung, die die Volkshochschule jetzt anbietet; der Kurs läuft über eineinhalb Jahre und ist nicht ganz preiswert: 2600 Euro müssen Interessierte berappen; Ratenzahlung ist aber möglich.

In Zusammenarbeit mit dem Offenen Kanal Schleswig-Holstein gibt es jetzt eine neue Fortbildung für Erzieher unter der Themenstellung „Aktive Medienarbeit. Umgang mit neuen Medien“.

Obwohl das Gros der Teilnehmer erstens weiblich und zweitens über 50 ist, verliert die Volkshochschule auch die junge Klientel nicht aus dem Auge. „Wir haben 90 Kurse für Kinder und Jugendliche“, sagt Franziska Göttsche, für die junge VHS zuständig. In Zeiten der Medienüberflutung gibt es mittlerweile Bedarf für Entspannung, Bewegung und Yoga für Kinder. Wer bei „Koch dich fit“ mitmacht, lernt kleinere Gerichte zu kochen – etwa nach der Schule, wenn Mama und Papa noch zur Arbeit sind. Etwas cooler ist da schon „Yes vegan“ – nein, es ist nicht Kochen wie im Weißen Haus, sondern amerikanisch-vegan, also Veggieburger und Cheesecakes, wie Franziska Göttsche verdeutlicht. Wer eher Hunger auf gute Noten hat, wird im Bereich Lernförderung und Nachhilfe fündig, wo unter anderem Trainingskurse für die Klassenstufen 5/6, 7/8 und 9/10 angeboten werden. Und bald passt dann auch die Weihnachtswerkstatt für Kinder zur Jahreszeit.

zur Startseite
Karte

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert