St. Peter-Ording : Wissenswertes über Eiderstedt

Organisator Claus Heitmann, Hilke Herzberg vom KulturTreff, Museumsleiterin Sabine Graetke und Hans Meeder vom Heimatbund freuen sich auf viele Besucher beim Eiderstedt-Tag.
Organisator Claus Heitmann, Hilke Herzberg vom KulturTreff, Museumsleiterin Sabine Graetke und Hans Meeder vom Heimatbund freuen sich auf viele Besucher beim Eiderstedt-Tag.

Einen Eiderstedt-Tag veranstaltet das Museum in St. Peter-Ording am Sonntag (17. Juni).

von
16. Juni 2018, 08:00 Uhr

Nach der guten Resonanz auf den Eiderstedt-Tag im vergangenen Jahr freut sich das Museum Landschaft Eiderstedt in St. Peter-Ording, am Sonntag (17. Juni) wieder einen Informationstag rund um aktuelle und historische Eiderstedter Themen anbieten zu können. Claus Heitmann vom KulturTreff hat ein vielseitiges Programm zusammengestellt.

Los geht es um 10 Uhr. Hans Meeder vom Heimatbund Eiderstedt übergibt dem Museum die fast 90 Jahre alte Eiderstedter Tracht, gestiftet von Haye und Ernestine Hamkens, die anwesend sein werden. Ab 10.30 Uhr geht es um das Thema „Wasser für Eiderstedt“. Thomas Gruß, Geschäftsführer vom Wasserbeschaffungsverband Eiderstedt, und sein Vorgänger Uwe Back informieren über die Entwicklung der Wasserversorgung, deren Probleme in Schleswig-Holstein und klären beispielsweise über Nitratbelastung und Medikamente im Trinkwasser auf.

Wer sich ab 12 Uhr den Vortrag Claus Heitmann zum Thema „Handel auf Eiderstedt – gestern und heute“ anhört, erfährt viel über einen Aspekt der Eiderstedter Geschichte und die aktuelle Situation der Landschaft. Danach geht es weiter mit einer plattdeutschen Führung durch das Museum. Um 15 Uhr tritt Sandra Philippsen mit der Kinder- und Jugendtrachtengruppe aus Garding auf. Mit einer Diskussion zum Thema „Zukunft Eiderstedt. Wird Eiderstedt ausverkauft?“ wollen die Organisatoren ab 16 Uhr viele Gäste ansprechen. Sollte das Wetter mitspielen, steht im Museumsgarten Ringstechen auf dem Programm. Der Eintritt ist frei.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen