Sportfest der Husumer Werkstätten : Wettkampf zwischen Spiel und Sport

shz_plus
h1sporttag (8)

Auf dem Sportplatz der Fliegerhorstkaserne maßen sich Beschäftigte der Husumer Werkstätten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

shz.de von
17. August 2018, 16:00 Uhr

„Das Sport- und Spielefest ist alljährlich ein Highlight für alle Beteiligten“, sagte Oberstleutnant Marco Manderfeld, Kommandeur der Flugabwehrraketengruppe 26, zur Begrüßung in der Fliegerhorstkaserne....

s„Da S-potr udn fepSeielts sti cahrlijlälh ein gHhhitgil rfü lael eteilegB,i“tn gatse ttlOenartsuneb rMcao lnfMeadrd,e eomarnmKdu rde Fulapggnbewerhueprertak 6,2 zru rBßeugüng in dre .onlseeireharreskFtg eitS 2000 menmko ähBgfeictets erd msrHeuu Wertktästen umz otptzparSl red irhcmäisnleit unrgiicnEth, um in slsienhciepre etmnftpekWä irh nKnenö zu e.mssen iW„r insd tmi dnur 500 ifgseettBhnäc rihe, vno enend shci die eine lteäHf spcrlhti,o die eanerd hecsslpriei gttei.tbä Für llae tis es sda steer oregß tenvE anch nde mrSmf,enieeor afu sad sie hics eejsd Jrha shre ue“,rnfe trekrläe keOk ,sretPe eLteir erd rsmuueH etäerkWsnt.t

zur Startseite